2. Ostsee Shire Horse Show 2017

 

Hier findet Ihr die Ausschreibung und das Anmeldeformular für die 2. Ostsee Shire Horse Show 2017.

Ausschreibung deutsch

Anmeldeformular

Ausschreibung english

Anmeldeformular – engl

 

______________________________________________________________

In der Kieler Nachrichten wurde am 11.05.2017 ein toller Vorbericht geschrieben von Jessica Bunjes. Vielen Dank dafür.

http://www.kn-online.de/News/Sport-News/Nachrichten-Reitsport/Nachrichten-Reitsport/Schwentinental-Pferde-von-wahrer-Groesse

 

______________________________________________________________

Es sind 20 Shire Horse genannt.

Hier ist der Zeitplan für die Show.

______________________________________________________________

Das Programmheft ist nun auch fertig und geht gerade in den Druck. Wer vorher schon mal durchgucken möchte, kann dies hier:

 

 

______________________________________________________________

 

Es war eine wirklich tolle Show bei schon fast zu schönem Kaiserwetter. Es gab leider ein paar Ausfälle, aber dafür auch eine Nachnennung und am Ende waren 16 Shire Horse auf unserer Landeszuchtschau.

Hier die Ergebnissliste

Ergebnisiste 2017

______________________________________________________________

 

Auch der NDR war vor Ort und hat einen wirklich sehr schönen Bericht für das Schleswig-Holstein Magazin gemacht.

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_magazin/Zweite-Ostsee-Shire-Horse-Show,shmag46454.html

 

______________________________________________________________

Am 08. Juni 2017 gab es noch einen schönen Bericht in den Kieler Nachrichten

http://www.kn-online.de/News/Sport-News/Nachrichten-Reitsport/Nachrichten-Reitsport/Hof-Lepschies-Ostsee-Shires-Grosser-Auftritt-der-sanften-Riesen

Vielen Dank noch einmal an Jessica Bunjes

______________________________________________________________

Warum nicht wieder tun wenn es einem Freude bereitet?

So in etwa war unser Gedanke Ende 2016. Die erste Show war sicher anstrengend und stressig, aber das überwiegende Gefühl war Spaß und somit war es recht schnell klar dass wir es wieder machen möchten.

Meine Eltern und Hofbesitzer waren auch dafür und somit begann die Planung.

Wir hatten all die konstruktive Kritik nach der ersten Show berücksichtigt und einige Veränderungen vorgenommen.

Unser Jahr 2017 begann recht arbeitsintensiv. Wir kauften uns eine weitere Stute und bauten für unsere nun 3 Shire Horse einen eigenen kleinen Stall. Als dass fertig war begann auch schon der Showvorbereitungsstress.

Es klappte aber alles gut und zwischenzeitlich konnten wir uns über 20 Anmeldungen freuen. Leider fielen dann aber doch noch ein paar aus persönlichen Gründen aus und am Ende waren 16 Shire Horse gemeldet für die Show.

Letztes Jahr waren wir Mitte Mai mit unserer Show mitten in den Eisheiligen und es war schlicht weg zu kalt. Daher sollte die diesjährige Show 2 Wochen später sein. Und dies war goldrichtig! Wir hatten Kaiserwetter. Sonne, blauer Himmel und über 25 Grad. Was will man mehr?

Das Showwochenende begann mit der Anreise der ersten 4 Pferde am Freitagnachmittag. Ab 18 Uhr veranstalteten wir dann einen Stammtisch. Dadurch dass auch weitere Shire Horse Leutchen aus S-H zu dem Abend kamen, freuten wir uns über 25 Gäste.

Das Wetter war Top und wir verbrachten einen wirklich schönen Abend miteinander. Zwischendurch gingen einige noch in den Stall und bereiteten ihre Pferde für die morgige Show vor.

Der Showmorgen begann mit den letzten Vorbereitungen. Auch ich wusch erst die Puschel meiner Ponys und machte mich dann mit der tollen Hilfe meiner Einflechtmädels und Annemarie Athmer (die uns übers Wochenende besuchte und anbot zu helfen) ans einflechten.

Kurz nach 9 Uhr kamen die letzten Pferde an und alle waren in ihren Boxen oder auf ihren Paddocks.

Sogar das Fernsehen hatte sich angemeldet und tatsächlich kam der NDR mit einem Kamerateam, welches mich den Tag über begleitete.

Am Tag danach freuten wir uns über einen 2:30 Minuten langen Beitrag über unsere Show im Schleswig-Holstein Magazin.

Pünktlich um 10 Uhr ging es dann los.

Die Show verlief wunderbar. Es war eine tolle Stimmung unter den Ausstellern. Alle haben sich gegenseitig geholfen und unterstützt. Hier wurde mal ein Shampoo ausgeliehen oder mit Gummibändern ausgeholfen oder ein weißes Halfter ausgeliehen. Es war wirklich toll!

Wir hatten viele Showanfänger dabei und nach Rücksprache mit dem Richter Theo Bungard boten wir allen an das wer möchte, kann Schweif und Mähne uneingeflochten lassen.

Einige nahmen dies gerne an. Somit hatten wir eine schöne Mischung aus schick eingeflochtenen Schweifen und schöner laaaaanger Wallemähne. Es war wirklich sehr schön anzusehen.

Am Ende hatten wir wieder 4 Landessiegertitel zu vergeben. Diese Titel teilten sich auf 3 Pferde auf.

Wir gratulieren herzlichst:

dem besten Wallach Nordic Charlie Brown und seiner Besitzerin Shirin Shröder

der besten Stute Tide´s Danza und ihrer Besitzerin Barbara Wallin

und dem Junior Champion und besten Hengst Crossingtons Isaac und seinem Besitzer Torsten Timm

Tide´s Danza und Crossingtons Isaac erhielten somit auch den Silver Spoon von der englischen Shire Horse Society.

Wir gratulieren auch herzlichst allen anderen Gewinnern und Platzierten aus den Klassen.

Am Showtag hatten wir auch noch eine Pferdewaage vor Ort. Am Ende der Show gaben wir das schwerste Shire Horse bekannt. Mit satten 902kg war die Stute Winestead Leyla das schwerste Pferd bei uns an dem Tag.

Wir möchten uns hier noch einmal bei all unseren Helfern und Freunden und Familienangehörigen bedanken. Ohne Euch wäre so eine schöne Show nicht möglich und wir können gar nicht genug Danke sagen.  Auch dem deutschen Shire Horse Verein möchten wir für die Unterstützung danken.

Danke Boris Halter dass Du extra zu uns kamst um die Infostand und Shop Sachen vorbei zu bringen und herzlichen Dank an Melanie Hille für alle Deine Hilfe beim gestalten des Programmheftes.

Nun ist bei uns fast wieder alles auf Normalzustand und wir freuen uns auf einen schönen ruhigen und entspannten Sommer.

Liebe Grüße

Claudia & James Sheen

______________________________________________________________

 

Und hier gibt es nun Bilder von der Show